Nagelpilz bei Athleten

Etwa 90 Prozent aller Nagelpilzinfektionen werden von Dermatophyten verursacht - derselben Art von parasitärem Mikroorganismus, der für den Fußpilz verantwortlich ist. Infizierte Zehennägel verfärben sich oft und werden gelb-grün bis braun. Weitere Symptome sind u. A. Brüchigkeit und Verdickung der Nägel. Die Nägel beginnen eventuell zu krümeln, abzubrechen oder fallen ganz ab.

Risikofaktoren für Nagelpilz bei Athleten

Es gibt verschiedene Ursachen für das so häufige Auftreten von Nagelpilz bei Athleten:

· Häufiger Aufenthalt an feuchten, warmen Orten, an denen Personen barfuß laufen. Ein Nagelpilz ist ansteckend und der Organismus kann sich schnell an öffentlichen Orten ausbreiten, die mit Sport in Verbindung stehen, wie Umkleideräume, Fitnessstudios, Schwimmbäder und Gemeinschaftsduschen.

· Längeres Tragen von warmen, dampfenden Schuhen. Verschwitze Schuhe verursachen zwar keine Pilzinfektion, können die Bedingungen dafür jedoch verschlechtern, da sie eine ideale Umgebung für das Wachstum von Pilzen darstellen. Wenn ein Schuh einmal kontaminiert wurde, stellt er außerdem eine Reinfektionsquelle dar.

· Höhere Wahrscheinlichkeit für einen Fußpilz. Schwimmer, Läufer, Fußballspieler und Basketballspieler scheinen besonders anfällig für Fußpilz zu sein, eine Hautinfektion, bei der die Haut am Fuß - besonders die Bereiche zwischen den Zehen - zu jucken beginnt und rissig wird. Wenn keine Behandlung erfolgt, kann sich der Fußpilz einfach von der Haut auf die Zehennägel übertragen und dort eine Onychomykose verursachen. Schätzungen zufolge leidet ein Drittel aller Personen mit Fußpilz auch an einer Nagelpilzinfektion.

· Häufigere Verletzungen von Zehen und Zehennägeln. Läufer, Tänzer und Athleten fordern die Füße stärker als andere und die ständige Reibung der Zehen gegen die Innenseite der Schuhe kann zu einer Entzündung der Nägel führen und das Ansammeln von Flüssigkeit unter den Nägeln begünstigen. Daher sind die Nägel stärker für eine Nagelpilzinfektion empfänglich und können sich eventuell verformen und abfallen. Das Problem wird durch enge Schuhe noch verschärft.

Vorbeugung und Behandlung von Nagelpilz

Auch wenn der Nagelpilz bei Athleten häufig vorkommt, können Sie das Risiko einer Infektion durch verschiedene Maßnahmen auf ein Minimum beschränken. Schneiden Sie ihre Zehennägel immer kurz und waschen Sie Ihre Füße nach jedem Training mit Seife. Trocknen Sie Ihre Füße nach dem Duschen sorgfältig mit einem Handtuch ab und lassen Sie sie so oft wie möglich an der Luft trocknen, um Infektionen vorzubeugen. Bei der Abwehr von Pilzen hilft es, Ihre Füße trocken und gut belüftet zu halten. Wechseln Sie die Socken und Schuhe häufig, auch dies verringert die Gefahr einer Infektion. Ältere Schuhe können ein Nährboden für Pilzsporen sein und vielleicht ist es sogar notwendig, Ihre stark benutzten Sportschuhe wegzuwerfen.

Tragen Sie in öffentlichen Duschen oder Umkleideräumen Badesandalen oder Flip-Flops zum Schutz Ihrer Füße vor dem Boden und vermeiden Sie es auch zu Hause, barfuß zu laufen. Vermeiden Sie eine gemeinsame Benutzung von persönlichen Gegenständen wie Nagelscheren oder -feilen mit anderen Personen, da diese Pilzinfektionen übertragen können.

Ignorieren Sie die Symptome für Onychomykose nicht, wenn Sie diese bei sich bemerken. Ein Nagelpilz kann schwer zu behandeln sein und Sie haben wesentlich bessere Heilungschancen, wenn Sie die Behandlung früh beginnen. Leichte bis mäßige Infektionen können mit topischen Produkten wie Naloc behandelt werden. Dank seiner physikalischen Antipilzwirkung tötet Naloc die Pilze, die typischerweise für eine Nagelinfektion verantwortlich sind, ab, verringert gleichzeitig die Verfärbungen und stärkt und glättet die äußeren Nagelschichten. Obwohl Nagelpilzbehandlungen mehrere Monate dauern, verbessert Naloc das Erscheinungsbild des Nagels bereits nach 2-4 Wochen. Schwere Infektionen können einen chirurgischen Eingriff erfordern, manchmal in Kombination mit starken, oral einzunehmenden Medikamenten.

Naloc – für schöne Nägel

Naloc wirkt 3-fach effektiv gegen Nagelpilz!1 - bekämpft den Nagelpilz2 - reduziert die Nagelverfärbungen3 - glättet und stärkt die Nageloberfläche!

Naloc hält, was es verspricht!

Die Woman-Markenjury hat entschieden: 96% aller Testerinnen würden Naloc zur Behandlung bei Nagelpilz ihrer Freundin empfehlen!

Naloc – einzigartige Nagelpilzbehandlung mit dreifach Wirkung

Naloc hat eine physikalische Antipilzwirkung, entfernt Verfärbungen und sorgt dafür, dass der Nagel glatter und weniger verdickt wird. Dadurch oft gesünder aussehende Nägel in nur zwei Wochen.

Weitere Informationen...