Nagelpilz Symptome

Brüchige, dicke und verfärbte Nägel sind häufige Nagelpilz Symptome. Es kann Jahre dauern, bis sich diese Symptome entwickeln, deshalb sind sich die Menschen nicht bewusst, dass sie betroffen sind obwohl es eine häufige Krankheit ist, die mit dem Alter weiter verbreitet wird. Es gibt verschiedene Arten von Pilzen und Ihre Nagelpilz-Symptome können sich unterscheiden, je nachdem, welche Art Sie haben. Die zwei häufigsten Nagelerkrankungen, werden von Pilzen verursacht, die dazu neigen, die Haut zu infizieren, sogenannte Dermatophyten. Der Pilz ernährt sich von Keratin, welches das Hauptprotein ist, das starke, harte Nägel aufbaut.

Nicht alle Nagelerkrankungen werden von Pilzen verursacht - Psoriasis, Ekzem und Reiter-Syndrom können ähnliche Symptome auslösen.

Nagelpilz kann einen oder mehrere Nägel befallen und entwickelt sich häufiger in großen und kleinen Zehen, da sie wahrscheinlicher in direktem Kontakt mit Ihren Schuhen sind. Die Infektion ist am Anfang normalerweise schmerzlos. Wenn die Krankheit aber unbehandelt bleibt, können die Symptome zu leichten Schmerzen führen und das Laufen und Stehen beeinträchtigen. Infizierte Zehennägel wachsen oft so dick, dass sie schwer zu schneiden sind und Schuhe werden unbequem. In einigen Fällen kann sich der Nagel vom Nagelbett ablösen, woraufhin weiße oder gelbe Flecken auftreten. Letztendlich kann der Nagel abfallen. Die Unansehnlichkeit eines infizierten Nagels kann auch zu erheblicher Verlegenheit und sozialem Stigma führen, insbesondere wenn die Fingernägel betroffen sind.

Verschiedene Nagelpilzarten und ihre Symptome

· Distale subunguale Onychomykose ist bei weitem die häufigste Pilzinfektion der Nägel, die geschätzt 90 Prozent aller Fälle verursacht. Diese Pilzart betrifft normalerweise sowohl den Nagel als auch die Haut darunter und ist häufiger in Zehennägeln als in Fingernägeln. Die Infektion beginnt häufig mit einem verfärbten Bereich in der Ecke des großen Zehs und breitet sich dann langsam zur Nagelhaut aus. Andere Symptome umfassen Grübchen, gelbe Streifen im Nagelbett und unter dem Nagel, Verfärbung, und einer Verdickung des Nagels der schuppig werden kann und sich vom Nagelbett ablöst. Ablagerungen, die unter dem Nagel eingeklemmt sind, können dazu führen, dass der Nagel braun wird und faulig riecht. Die Infektion kann auch zu brüchigen Nägeln führen, die weich werden und anfangen, zu zerkrümeln.

· Proximale subunguale Onychomykose ist ähnlich dem distalen Typ, beginnt aber an der Nagelhaut und breitet sich langsam zur Spitze aus, was dazu führt, dass sich der Nagel abhebt. Diese Art Nagelpilz ist sehr ungewöhnlich und tritt normalerweise bei Menschen mit beeinträchtigtem Immunsystem auf.

· Weiße oberflächliche Onychomykose ist eine Pilzinfektion, die zu weißen Flecken oder Streifen auf der Nageloberfläche führt, die weich, trocken und pulvrig werden können, wenn die Infektion voranschreitet. Letztendlich wird der Nagel beschädigt, krümelig und braun oder grau, aber anders als beim distalen Typ trennt sich der Nagel nicht vom Nagelbett.

· Hefe-Onychomykose wird von der Hefe Candida verursacht. Gelbe, braune, weiße oder verdickte Nägel sind häufige Symptome für Nagelinfektionen, die von Hefe verursacht werden. Einige Menschen mit Candida im Nagel haben auch eine Pilzinfektion im Mund oder leiden an chronischer Paronychie, eine der häufigsten Arten der Hautinfektionen.

Naloc – für schöne Nägel

Naloc wirkt 3-fach effektiv gegen Nagelpilz!1 - bekämpft den Nagelpilz2 - reduziert die Nagelverfärbungen3 - glättet und stärkt die Nageloberfläche!

Naloc hält, was es verspricht!

Die Woman-Markenjury hat entschieden: 96% aller Testerinnen würden Naloc zur Behandlung bei Nagelpilz ihrer Freundin empfehlen!

Naloc – einzigartige Nagelpilzbehandlung mit dreifach Wirkung

Naloc hat eine physikalische Antipilzwirkung, entfernt Verfärbungen und sorgt dafür, dass der Nagel glatter und weniger verdickt wird. Dadurch oft gesünder aussehende Nägel in nur zwei Wochen.

Weitere Informationen...