Nagelpsoriasis - Symptome

Die meisten Personen mit Nagelpsoriasis zeigen auch klassische Psoriasis-Symptome an anderen Körperteilen, normalerweise silbrige, schuppige Stellen aufgeschichteter Haut, die manchmal rot werden und jucken. Umgekehrt weist etwa die Hälfte aller Personen mit Psoriasis Symptome in den Nägeln auf. In seltenen Fällen tritt die Nagelpsoriasis ohne Anzeichen eines Krankheitsbildes auf der Haut auf. Nagelpsoriasis kann die Zehen- und die Fingernägel betreffen. Der Schweregrad der Symptome für Psoriasis in den Nägeln ist von Person zu Person unterschiedlich und folgt nicht notwendigerweise dem Schweregrad der Hautpsoriasis. Es können schwere Symptome in den Nägeln auftreten, auch wenn am restlichen Körper nur leichte Probleme bestehen. 

Die Symptome für Psoriasis in den Nägeln können ähnlich wie die Symptome für Nagelpilz, oder Onychomykose, sein und manchmal tritt eine Pilzinfektion gleichzeitig mit Psoriasis im Nagel auf. Nagelpsoriasis kann auch in Verbindung mit Paronychie, einer Entzündung der Haut, die die Nägel umgibt, auftreten. Dieser Zustand ist chronisch, er ist zwar nicht lebensbedrohlich, kann jedoch Schmerzen, funktionelle Störungen und Schamgefühl verursachen. Wenn Sie eines dieser Symptome an sich bemerken, sollten Sie eine Behandlung für Nagelpsoriasis in Erwägung ziehen:

· Tüpfel. Tüpfelnägel sind ein klassisches Symptom für Nagelpsoriasis. Die Tüpfel können flach oder tief sein und entstehen, wenn die Oberfläche der Nagelplatte Zellen verliert. Jeder betroffene Nagel kann nur einen bis mehrere Dutzend dieser Tüpfel aufweisen.

· Verfärbung. Die betroffenen Nägel bilden oft einen gelb-roten Fleck unter der Nagelplatte. Der Fleck sieht wie ein Tropfen Blut oder Öl aus und wird Ölfleck (im Englischen auch „salmon patch“, Lachsfleck) genannt. Durch das Krümeln kann sich der Nagel weiß verfärben, in anderen Fällen gelb oder braun. Der helle Bereich unter Ihrem Nagel kann auch rot werden, wenn die Kapillaren unter den Nägeln geweitet sind. Weiße Punkte können auf Leukonychie hindeuten. 

· Verdickung der Haut unter dem Nagel. Wenn sich Material unter dem Nagel anhäuft, wird der Nagel angehoben und weich. Der medizinische Fachbegriff dafür lautet subunguale Hyperkeratose und diese kann bewirken, dass sich der Nagel löst, was Onycholyse genannt wird.

· Onycholyse. So lautet der medizinische Fachbegriff für das Ablösen des Nagels von der darunter liegenden Haut. Diese beginnt meistens mit weißen oder gelben Flecken auf der Nagelspitze und setzt sich dann in Richtung des Nagelgrunds fort. Bei der Onycholyse können Bakterien oder Pilze in das Nagelbett eindringen und der Nagel kann dunkler werden.

· Linien. Die so genannten Beau-Linien verlaufen von einer Seite des Nagels zur anderen und könnten ein Anzeichen für eine Nagelpsoriasis sein. Psoriatische Nägel können auch schmale schwarze Linien bilden, die von der Spitze zur Nagelhaut verlaufen. Diese werden Splitterblutungen genannt und entstehen durch Blutungen zwischen dem Nagel und der darunter liegenden Haut.

· Krümeln. Wenn die Strukturen unter dem Nagel nicht gesund sind, wird dieser geschwächt und beginnt zu krümeln. Dies ist normalerweise ein Anzeichen für eine schwere Nagelpsoriasis.

· Verdickung. Wenn der psoriatische Nagel mit einem Pilz infiziert ist, beginnt er zu verdicken und kann dadurch nur schwer gekürzt werden.

Naloc – für schöne Nägel

Naloc wirkt 3-fach effektiv gegen Nagelpilz!1 - bekämpft den Nagelpilz2 - reduziert die Nagelverfärbungen3 - glättet und stärkt die Nageloberfläche!

Naloc hält, was es verspricht!

Die Woman-Markenjury hat entschieden: 96% aller Testerinnen würden Naloc zur Behandlung bei Nagelpilz ihrer Freundin empfehlen!

Naloc – einzigartige Nagelpilzbehandlung mit dreifach Wirkung

Naloc hat eine physikalische Antipilzwirkung, entfernt Verfärbungen und sorgt dafür, dass der Nagel glatter und weniger verdickt wird. Dadurch oft gesünder aussehende Nägel in nur zwei Wochen.

Weitere Informationen...